Lions Quest Einführungsseminare

Lions Quest Einführungsseminare als verkürzte Coronaversion am 15./16.7. und 27./28.7.2021 am Staatsinstitut in Bayreuth

In diesem Ausbildungsjahr konnten 30 Studierende des AJ3 und externe LehrerInnen am Staatsinstitut an zwei Terminen ein Lions Quest- Einführungsseminar absolvieren.

Herr Dr. Engelhardt begrüßte die Teilnehmer, die Trainerinnen Frau Friedrich, Frau Schießl und Frau Schramm, die Beauftragte für Lions Quest Nordbayern und wünschte Ihnen einen guten Verlauf.


Wir leben! Erlebnispädagogischer Tag der zweiten Ausbildungsjahrgänge am 22.Juli 2021

Dieses Schuljahr war kein einfaches Schuljahr für uns alle. Bedingt durch die Corona-Pandemie stand es unter dem Motto der Distanz und dem eher virtuellen Lernen. 

Auch wenn wir diese Herausforderung insgesamt wunderbar gemeistert haben, blieb trotzdem etwas auf der Strecke: das gemeinsame Miteinander! Miteinander lachen, miteinander quatschen, miteinander feiern, miteinander Zeit verbringen, miteinander gemeinsame reale Erlebnisse erfahren, miteinander…

Die Liste des „gemeinsamen Miteinanders“, welches uns über Monate so fehlte, könnte man endlos fortsetzen.


Lions-Quest-Seminar „Zukunft in Vielfalt“ – Darstellendes Spiel - Streitschlichtermentorenausbildung

Um ihr Handlungsrepertoire als zukünftige Förderlehrer zu erweitern, konnten die Studierenden des 2. Ausbildungsjahres am 24. und 25. Juni 2021 an einem der drei folgenden Angebote teilnehmen.

  • Lions-Quest „Zukunft in Vielfalt“

Ziel dieses Seminars ist die Förderung der interkulturellen Kompetenz in Schulklassen, z.B. durch das Kennenlernen von Werten, Regeln, demokratischen Prinzipien und Grundrechten. 

Veranstalter war der LC Naila-Frankenwald unter der Leitung von Frau Schießl.


Seiten

Staatsinstitut für die Ausbildung von Förderlehrern in Bayreuth RSS abonnieren