Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG)

Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG)

Einstellung des Unterrichtsbetriebs am Staatsinstitut

Bedauerlicherweise entwickelt sich der Prozess um COVID-19 sehr dynamisch. Daher wird der Unterrichtsbetrieb am Staatsinstitut ab Montag, den 16. März bis einschließlich der Osterferien eingestellt. 

Die Studierenden des Staatsinstituts müssen dem Unterricht und jeglicher sonstigen schulischen Veranstaltung i.S.d. Art. 30 S.1 BayEUG ab Montag, den 16.03.2020 bis einschließlich Sonntag, den 19.04.2020 (Ende der Osterferien) fernbleiben; die Nichtteilnahme am Unterricht ist damit entschuldigt, § 20 Abs. 1 BaySchO. Solange Schulveranstaltungen eingestellt sind, werden auch keine Praktika gefordert.

Unterrichtliche Inhalte und Arbeitsaufträge werden durch die zuständigen Dozenten auf digitalem Weg ausgegeben und von den Studierenden eigenverantwortlich zu Hause bearbeitet. Die Studierenden werden hierzu per Email informiert.

Alle wesentlichen Informationen, das KMS zum Vollzug des Infektionsschutzes sowie wichtige Links finden Sie unter:
(Externer Link) https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6901/unterricht-an-bayerischen-schulen-wird-eingestellt.html